Deutsch Englisch   
 

Dr. Marina Beckmann, M.Sc. Psychologie

Kontakt

Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft (IMVR)
der Humanwissenschaftlichen Fakultät und
der Medizinischen Fakultät der
Universität zu Köln

Eupener Str. 129
50933 Köln

Tel. +49(0)221/478-97108
Fax +49(0)221/478-1432861
E-Mail: marina.beckmann@uk-koeln.de

Kurzbiografie

Seit März 2015 ist Marina Beckmann als wissenschaftliche Mitarbeiterin am IMVR in der Abteilung Versorgungsforschung tätig, dessen stellvertretende Abteilungsleitung sie seit Oktober 2018 übernimmt. In ihrer Promotion beschäftigte sie sich mit der „Patientenzentrierten Gestaltung von Organisationsstrukturen und -prozessen in Versorgungseinrichtungen - Am Beispiel des Entlassungsprozesses in Brustzentren und der Methode Value Stream Mapping.“

Marina Beckmann studierte von 2008 bis 2014 Psychologie an der Maastricht University (NL), der Flinders University in Adelaide (AUS), sowie an der Georg-August-Universität Göttingen. Während ihres Studiums in Göttingen arbeitete sie unter anderem als studentische Hilfskraft am Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie in der Abteilung Sozial- und Kommunikationspsychologie. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie Stressbewältigungsstrategien und Resilienz von Weiterbildungskandidaten der Systemischen Beratung. Zwischen ihrem Bachelor und Master arbeitete sie bei der Robert Bosch GmbH. Hier beschäftigte sie sich u.a. mit der Personalentwicklung und dem Bewerbermanagement von Nachwuchsführungskräften.

Forschungsschwerpunkte

  • Organisationsbezogene Versorgungsforschung

  • Digitalisierung im Gesundheitswesen

  • Organisationsentwicklung in Versorgungseinrichtungen/Krankenhäusern

  • Value Stream Mapping und Lean Management in Versorgungseinrichtungen

  • Evaluation komplexer Interventionen

Forschungsprojekte

Tracking (de/)aktivieren