Deutsch Englisch   
 

Videoanalyse-Labor

Die Videoanalyse ist eine innovative Methode der empirischen Sozialforschung. Mit dem Videoanalyse-Labor des CRLC steht eine Infrastruktur zur Durchführung und Auswertung videobasierter Studien im Bereich der Versorgungsforschung zur Verfügung.

Die moderne Ausstattung umfasst einen Untersuchungsraum, eine Spiegelwand, einen Analyse- und Beobachtungsraum, Kameras, Mikrophone sowie moderne Software zur Transkription, Codierung, Verwaltung und Archivierung des Datenmaterials.

Das Videoanalyse-Labor des CLRC dient der Durchführung experimenteller und qualitativer Versorgungsstudien im verhaltenswissenschaftlichen Bereich.

Dieser neue Forschungszweig widmet sich der Untersuchung von Interaktions- und Gruppenprozessen in der Versorgung.