Deutsch Englisch   
 

abgeschlossene Projekte (2007-2018)

ForschungsprojekteTräger/Förderer

DFG-Nachwuchsakademie Versorgungsforschung

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG, PF 407/10-1)

WIN ON – Arbeitsbedingungen in der Onkologie – Auswirkungen auf Arzt-Patient-Kommunikation und Patient Eine prospektive Studie mit niedergelassenen Onkologen und Patienten

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG, PF 407/4-1)

Köln Fortune

Advanced Trauma Psychosocial Support

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG, PF 407/2-1)

Validierung eines deutschsprachigen Instruments zur Messung eines gesteigerten Todeswunsches

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - Projektnummer 34221263

NWOB - Organisationales Verhalten in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung in Deutschland - Theoretische Ansätze, Methoden und Ergebnisse

DFG gefördertes wissenschaftliches Netzwerk

GemaB – Patientenseitige geschlechts- und migrationsabhängige Akzeptanzbarrieren und Verlaufscharakteristika im Rahmen eines strukturierten, integrativen Versorgungsmodells für Patientinnen und Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz

Europäische Union und Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW im Rahmen des NRW-EU -Ziel 2 (EFRE) Förderwettbewerbs.

Gestaltung der Balance von Flexibilität und Stabilität durch implizite Vereinbarungen in der Mikrotechnik- und Nanotechnologie-Industrie

Bundesministerium für Bildung und Forschung, Europäische Sozialfonds für Deutschland, Europäische Union

Deepening our Understanding of Quality improvement in Europe

7. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union

Informations- und Schulungsmaßnahmen zur Stärkung der Patientenkompetenz – eine Analyse des Bedarfs von Patientinnen und Patienten mit Mammakarzinom (PIAT-Studie)

Bundesministerium für Gesundheit (BMG) im Rahmen der Ressortforschung „Forschung im Nationalen Krebsplan“

Integriertes Versorgungsmodell hochbetagter Patienten in Herne (IV-Herne)

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Prä-Ko-NeT - Ganzheitliche Innovationsstrategien in den ITK - Unternehmen zum Erhalt von Beschäftigungs- und Innovationsfähigkeit der Fachkräfte durch Integration der betrieblichen Gesundheitsförderung - Präventionskompetenz durch gezielte Vernetzung der Akteure

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Determinants and Effects of inadequate health literacy in chronically ill (DHL-C)

UoC-Forum Universität zu Köln

Exploring Leadership Skill and Leader Team Configuration as Antecedents of Safety Climate and Climate for Collaboration, and their Effects on Neonatal Outcomes (Safety4NICU)

UoC-Forum Universität zu Köln

Das Akutkrankenhaus und seine ambulanten und stationären Versorgungsleistungen – ein Player in beiden Sektoren?

Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi)

Studie zur Evaluation des Fitkids-Programms zur Kinderorientierung in Drogenberatungsstellen (EvaFit)

Auridis GmbH

Wissenschaftliche Studie zum Stand der Versorgungsforschung in Deutschland

Wissenschaftliches Institut der TK für Nutzen und Effizienz im Gesundheitswesen (WINEG)

WORG OUT-Arbeitsorganisation und Arzt-Patient-Kommunikation in nordrhein-westfälischen Brustzentren

Deutsche Krebshilfe

Patientenbefragung in den von der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. zertifizierten Darmkrebszentren

Nach Kriterien der DKG zertifizierte Darmkrebszentren

Patientenbefragung in den von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Brustkrebszentren

Nach Kriterien der DKG/DGS zertifizierte Brustkrebszentren

Kölner Infarkt Modell (KIM)

Stiftungsgelder (iEVF)

HAROW – Neue Erkenntnisse zur Behandlung des lokal begrenzten Prostatakarzinoms: Teilprojekt „Arzt-Patient-Interaktion“

Stiftung Männergesundheit

Patientenbefragung in den von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Brustkrebszentren

 

Nach Kriterien der DKG/DGS zertifizierte Brustkrebszentren

Auswirkungen unterschiedlicher Trägerstrukturen von Krankenhäusern auf die Qualität der Krankenversorgung der Bevölkerung

Bundesärztekammer

Alter und Behinderung - Wissenschaftliche Begleitung zweier Modellprojekte in der Behindertenhilfe (BK III)

Exploration und Priorisierung von Patientenpräferenzen im Rahmen der Entwicklung von Ergebnisqualitätsindikatoren

Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung (BQS)

Evaluation des Modellprojektes zu ausgewählten kardiologischen Leistungen im Freistaat Sachsen

AOK Sachsen

Eine zeitgemäße betriebliche Gesundheitspolitik: Die Einbindung von Betriebsärzten in den Prozess der Gesundheitsversorgung und Prävention: Ärzte und Betrieb als Kooperationspartner

Bertelsmann Stiftung

Zusammenhang zwischen ärztlicher Empathie und psychosozialen Outcomes bei Patienten mit Bronchial-, Ösophagus-, Kolorektal-, Mamma-, Prostata- u. Hautkarzinom

Else Kröner-Fresenius-Stiftung

Betriebliche Gesundheitspolitik in Banken und Versicherungen

Hans-Böckler-Stiftung

Cologne Smoking Study (CoSmoS)

Helmholtz Gemeinschaft

Behandlungsverläufe bei Akutem Koronarsyndrom und Schlaganfall (BAKS)

Sanofi Synthelabo GmbH

Inanspruchnahme, soziales Netzwerk und Alter (INA-Studie) in Einrichtungen der Behindertenhilfe

Brüsseler Kreis

Konzept zur begleitenden Versorgungsforschung im Rahmen der Einführung von Brustzentren in NRW

Bundesweite Patientenbefragung in den von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Brustkrebszentren

Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)

Begleitende Versorgungsforschung im Rahmen der Einführung von Brustzentren in Nordrhein-Westfalen: Schlüsselpersonen- und Mitarbeiterbefragung („EBRU II“)

Strategiezentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen

Statistische Auswertungen im Rahmen der Gesundheitsbefragung des innerbetrieblichen Gesundheitsmanagements der Techniker Krankenkasse (TK)

 

Entwicklung und Evaluation eines Four Habits-basierten Kommunikationstrainings für deutsche Hausärzte (CoTrain)

 

Arzt-Patient-Interaktion im Verlauf der Behandlung eines Prostatakarzinoms

Die Studie wird aus Eigenmitteln des IMVR finanziert.

Krankenhausbedingte Unterschiede bei Häufigkeit und Dauer der beruflichen Wiedereingliederung nach Brustkrebs (B-Rehab)

Die Studie wird aus Eigenmitteln des IMVR finanziert

Value Stream Mapping in Versorgungseinrichtungen – eine evidenzbasierte Maßnahme der Organisationsentwicklung?

Die Studie wird aus Eigenmitteln des IMVR finanziert

Versorgungsforschungsprojekt zum Stand der palliativmedizinischen Versorgung in deutschen Krankenhäusern

Die Studie wird aus Eigenmitteln des IMVR finanziert

HSR-NICU Health Services Research in care of very-low-birth-weight-infants in Neonatal Intensive Care Units

Die Studie wird aus Eigenmitteln des IMVR finanziert

Die Versorgung von Schlaganfall Patienten in Deutschland – Eine Analyse anhand von Routinedaten

Die Studie wird aus Eigenmitteln des IMVR finanziert.

Befragung von Schlüsselpersonen aus DKG-zertifizierten Brustkrebszentren (DKG-SV)

Das Projekt wurde aus Eigenmitteln finanziert

Vorhersage des Therapieerfolgs nach stationärer psychodynamischer Therapie als Grundlage zur Entwicklung eines Screeninginstrumentes (Fragebogen) zur Abschätzung des Therapieerfolgs - Eine retrospektive Studie

 

Das Projekt wurde aus Eigenmitteln finanziert