Deutsch   
 

Berufsfeldpraktikum

Informationen zum Berufsfeldpraktikum (Praktikum in einer Versorgungseinrichtung)

Im Rahmen des Studiengangs Master Versorgungswissenschaft ist ein Praktikum in einer Versorgungseinrichtung (kurz: Berufsfeldpraktikum) zu absolvieren.

Zur Vorbereitung dieses Praktikums belegen Studierende des ersten Fachsemesters die Veranstaltung „Seminar zum Berufsfeldpraktikum“. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten Sie beim ersten Termin allgemeine Informationen zu den Zielen, dem Umfang eines Praktikums, potentiellen Praktikumseinrichtungen etc. Im Rahmen dieses ersten Termins können i.d.R. alle konkreten Fragen zum Praktikum beantwortet werden. Ebenso erhalten Sie bei dieser Veranstaltung Informationen zu der Möglichkeit eine beruflichen (Neben-)Tätigkeit oder ein Praktikum, das Sie vor Ihrem Masterstudium absolviert haben, als Berufsfeldpraktikum anerkennen zu lassen. Im Anschluss an die Veranstaltung wird ihnen für die aktive Teilnahme ein Leistungspunkt verbucht. Die Belegung der Veranstaltung „Seminar zum Berufsfeldpraktikum“ wird allen Studierenden im ersten Fachsemesters empfohlen, denn die Veranstaltung wird nur jeweils im Wintersemester angeboten.

Im Verlauf des 1. oder 2. Semesters können Sie Ihr Berufsfeldpraktikum absolvieren und/oder einen Antrag beim Prüfungsamt auf Anrechnung einer beruflichen Tätigkeit bzw. eines bereits absolvierten Praktikums als Berufsfeldpraktikum stellen. Vor Start des Berufsfeldpraktikums halten Sie bitte mit dem/der zuständigen Dozenten/in (aktuell Frau Dr. Gisela Nellessen-Martens) Rücksprache. Die Praktikumsbescheinigung der Praktikumseinrichtung reichen sie im Anschluss beim zuständigen Dozierenden ein. Bitte halten Sie ebenso vor Einreichung eines Antrags auf Anrechnung einer beruflichen Tätigkeit oder eines bereits absolvierten Praktikums vorher mit dem o.g. Dozierenden Rücksprache.

Die Verbuchung von Leistungspunkten für das Berufsfeldpraktikum erfolgt erst, wenn Sie über ihr (Berufsfeld-)Praktikum bzw. ihre berufliche Tätigkeit berichtet haben. Dieser Bericht erfolgt in Form einer Präsentation im Rahmen der Veranstaltung „Berufsfeldpraktikum“. Die Veranstaltungen „Berufsfeldpraktikum“ und „Seminar zum Berufsfeldpraktikum“ werden in Kombination (2in1-Veranstaltung) durchgeführt. Die Verbuchung der Leistungspunkte für Ihr „Berufsfeldpraktikum“ erfolgt im Anschluss an Ihre Präsentation durch den/die zuständige/n Dozenten/in bzw. bei einem Anrechnungsverfahren durch das Prüfungsamt (nach Rücksprache mit dem/der Dozenten/in).

Vorlagen und Links:

>> Diese Dokumentenvorlage kann Ihre Praktikumseinrichtung für die Erstellung der Praktikumsbescheinigung nutzen):

Vorlage für Ihre Praktikumsbescheinigung

>> Antrag auf Anerkennung einer beruflichen Tätigkeit oder eines vor Beginn des Masterstudiums absolvierten Praktikums: